Carl Wilh. Meyer GmbH & Co. KG Autorisierter STIHL-Service-Fachhändler

I. Lieferung und Leistung der Carl Wilh. Meyer GmbH & Co.KG Für alle gegenwärtigen und zukünftigen Lieferungen und Leistungen der Carl Wilh. Meyer GmbH & Co. KG, Oldenburg, sind unsere nachstehenden Bedingungen maßgebend. Unsere Bedingungen gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder von unseren Bedin-gungen abweichende Bedingungen des Auftraggebers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir haben ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Unsere Bedingungen gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Bedingungen abweichender Bedingungen des Auftraggebers die Lieferung an ihn vorbehaltlos ausfüh-ren.

  1. Angebot und Preis Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich, so lange sie von uns nicht schriftlich bestätigt sind. Für alle Lieferungen gelten die Preise, welche am Tage der Lieferung Gültigkeit haben – ausschließlich der Kosten der Anlieferung selbst und der Verpackung; diese werden mit einer den üblichen Preisen entsprechenden Pauschale gesondert in Rechnung gestellt. Bei Auftragsänderung sind wir an die angegebenen Preise nicht mehr gebunden. Mehrlieferungen und Mehrleistungen werden zu den üblichen Preisen berechnet. Alle Vereinbarungen, die zwischen uns und dem Auftraggeber zur Ausführung des Liefervertrages getroffen werden, sind im Vertrag schriftlich niedergelegt; mündliche Nebenabreden haben keine Gültigkeit und gelten als nicht getroffen.

  2. Zahlungen Unsere Rechnungen sind nach Erhalt netto (ohne Abzug) zahlbar, sofern nicht aus-drücklich etwas anderes vereinbart ist. Rechnungen, die außer Warenlieferungen auch Lohnkosten beinhalten, sind grundsätzlich nach Erhalt ohne jeden Abzug zahlbar. Kommt der Auftraggeber mit der Zahlung einer Rechnung in Verzug, be-rechnen wir Verzugszinsen von 8 % über dem Basiszinssatz. Ferner werden sämt-liche Verbindlichkeiten des Auftraggebers uns gegenüber sofort fällig. Dies gilt auch im Falle der Zahlungseinstellung, bei Zweifeln hinsichtlich der Kreditwürdigkeit des Auftraggebers oder bei Gefährdung der von uns hereingenommenen Sicherheiten. Bei Zielüberschreitungen sind wir außerdem, ohne dass es einer besonderen Nach-fristsetzung bedarf, berechtigt, Lieferungen zurückzuhalten, Schadensersatz statt der Leistung, Aufwendungsersatz statt der Leistung oder den Rücktritt vom Vertrag zu verlangen. Diskont- oder sonstige Wechselspesen gehen zu Lasten des Auf-traggebers und sind sofort zur Zahlung fällig. Bei Zielüberschreitungen werden Skontoabzüge nicht anerkannt. Rechte zum Zurückbehalt von Zahlungen oder zur Aufrechnung stehen dem Auftraggeber nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt sind. Für uns inkas-soberechtigt sind nur Angestellte mit einer Inkasso-Vollmacht.

  3. Lieferung Lieferfristen und Termine werden von uns grundsätzlich eingehalten; rechtsverbind-lich sind sie jedoch nur bei einer schriftlichen Bestätigung durch uns. Bei Lieferver-zögerungen, die bei uns oder unseren Zulieferern durch höhere Gewalt eingetreten sind, haften wir nicht. Falls wir eine Frist überschreiten sollten, sind uns in jedem Falle angemessene Nachfristen zu setzen. Ein Schadensersatz wegen verspäteter Lieferung ist ausgeschlossen, es sei denn, die Nichteinhaltung eines schriftlich be-stätigten Liefertermins beruht auf einem uns nachgewiesenen Verschulden. In die-sem Falle beschränkt sich unsere Ersatzpflicht auf maximal 10 % des für die ver-spätet oder nicht gelieferte Ware vereinbarten Preises. Bei nachträglich gewünsch-ten Auftragsänderungen und bei Sonderbestellungen ist jeder Ersatzanspruch oder ein Rücktritt vom Vertrag ausgeschlossen.

  4. Gefahrübergang bei Lieferung Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts Gegenteiliges ergibt, ist ausdrück-lich eine Lieferung „ab Lager“ vereinbart; dies gilt unabhängig davon, ob wir dem Auftraggeber direkt oder auf Baustellen anliefern. Der Auftraggeber hat am Lieferort für Abladepersonal und einen Empfangsbevollmächtigten zu sorgen. Ist dies nicht der Fall, sind wir befugt, die Ware am Lieferort abzuladen. Sofern der Auftraggeber es wünscht, werden wir die Lieferung durch eine Transportversicherung eindecken; die insoweit anfallenden Kosten trägt der Auftraggeber. Stellen wir ausnahmsweise bei Abholung die Materialien auf das Fahrzeug, stellt dieses eine bloße Gefälligkeit dar. Für die Verladung und Ladungssicherung ist in jedem Fall ausschließlich der Transporteur verantwortlich.

  5. Eigenschaften gelieferter Ware Es gelten grundsätzlich nur die beim Verkauf vereinbarten Eigenschaften gelieferter Ware. Ist beim Verkauf nichts vereinbart, so gelten die Beschreibungen, die der ge-lieferten Ware beiliegen. Werbeaussagen der Hersteller gelieferter Ware und eige-ne Werbeaussagen sind nur Circa-Beschreibungen und schließen Abweichungen innerhalb einer gewissen Toleranzbreite nicht aus. Sie werden nur mit dieser Tole-ranzbreite Gegenstand des Vertrages.

  6. Sachmängelhaftung Mängelansprüche des Auftraggebers setzen voraus, dass er seinen nach § 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten ordnungsgemäß nachgekommen ist. Soweit ein Mangel an der gelieferten Ware vorliegt, ist der Auf-traggeber nach seiner Wahl berechtigt, nach Erfüllung in Form einer Mangelbeseiti-gung oder Lieferung einer neuen mangelfreien Sache zu verlangen. Im Falle der Mangelbeseitigung oder der Ersatzlieferung sind wir verpflichtet, die zum Zweck der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen zu tragen, soweit sich diese nicht dadurch erhöhen, dass die gelieferte Ware nach einem anderen Ort als dem ur-sprünglich vereinbarten Lieferort verbracht worden ist. Schlägt die Nacherfüllung fehl, so ist der Auftraggeber nach seiner Wahl berechtigt, Minderung oder den Rücktritt vom Vertrag zu verlangen. Wir haften nach den gesetzlichen Bestimmun-gen, sofern der Auftraggeber Schadensersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einschließlich von Vorsatz oder grober Fahrläs-sigkeit unserer Angestellten oder Erfüllungsgehilfen, beruhen. Soweit uns keine vorsätzliche Vertragsverletzung angelastet wird, ist die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Wir haften nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern wir schuldhaft eine wesentliche Ver-tragspflicht verletzen; auch in diesem Fall ist aber die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt; dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaf-tungsgesetz. Soweit nicht vorstehend etwas Abweichendes geregelt ist, wird die Haftung ausgeschlossen. Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt 12 Monate, gerechnet ab Gefahr-übergang (Ziffer 4). Die Verjährungsfrist im Falle eines Lieferregresses nach den §§ 478, 479 BGB bleibt unberührt; sie beträgt 5 Jahre, gerechnet ab Ablieferung der mangelhaften Sache. Eine weitergehende Haftung auf Schadensersatz als vorstehend geregelt ist – ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs – ausgeschlos-sen. Dies gilt insbesondere für Schadensersatzansprüche aus Verschulden bei Ver-tragsschluss, wegen sonstiger Pflichtverletzungen oder wegen deliktischer Ansprü-che auf Ersatz von Sachschäden gemäß § 823 BGB. Diese Begrenzung gilt auch, soweit der Auftraggeber anstelle eines Anspruchs auf Ersatz des Schadens oder statt der Leistung Ersatz nutzloser Aufwendungen verlangt. Soweit die Schadener-satzhaftung uns gegenüber ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung unserer Angestellten und Erfüllungsgehilfen.

  7. Montage – Einbau Nehmen wir den Einbau oder die Montage von gelieferter Ware vor, so kann dies auch durch Subunternehmer erfolgen. In Verbindung mit unseren Bedingungen gilt ferner in solchen Fällen die VOB in der jeweils neuesten Fassung. Uns sind die er-forderlichen Zeichnungen bei Auftragserteilung mit allen wesentlichen Angaben und genauen Maßen zu übergeben. Für Maßtoleranzen gelten die entsprechenden DIN-Vorschriften. Der Auftraggeber hat am Einbauort für einen Bevollmächtigten zu sor-gen, der uns verbindliche Maße und den Anbringungsort aufgeben kann. Anderen-falls entfällt unsere Haftung für Vermessung und Richtigkeit des Stellortes. Ein-schränkende oder ergänzende Sondervereinbarungen bleiben vorbehalten.

  8. Eigentumsvorbehalt Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zum Eingang aller Zah-lungen aus dem Liefervertrag vor. Bei vertragswidrigem Verhalten des Auftragge-bers, insbesondere bei Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, die gelieferte Ware zu-rückzunehmen. In der Zurücknahme der gelieferten Ware durch uns liegt der Rück-tritt vom Vertrag. Wir sind nach Rücknahme der gelieferten Ware zu deren Verwer-tung befugt; der Verwertungserlös ist auf die Verbindlichkeiten des Auftraggebers – abzüglich angemessener Verwertungskosten – anzurechnen. Der Auftraggeber ist verpflichtet, die gelieferte Ware pfleglich zu behandeln; insbesondere ist er ver-pflichtet, sie auf eigene Kosten gegen Feuer-, Wasser- und Diebstahlsschäden aus-reichend zum Neuwert zu versichern. Sofern Wartungs- und Inspektionsarbeiten er-forderlich sind, hat der Auftraggeber diese auf eigene Kosten rechtzeitig durchzu-führen. Bei Pfändungen oder sonstigen Eingriffen Dritter hat uns der Auftraggeber unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen, damit wir Klage gemäß § 771 ZPO er-heben können. Soweit der Dritte nicht in der Lage ist, uns die gerichtlichen und au-ßergerichtlichen Kosten einer Klage gemäß § 771 ZPO zu erstatten, haftet der Auf-traggeber für den uns entstandenen Ausfall. Der Auftraggeber ist berechtigt, die ge-lieferte Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiter zu verkaufen; er tritt uns jedoch bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Faktura-Endbetrages (einschließlich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer) unserer Forderung ab, die ihm aus der Weiter-veräußerung gegen seine Abnehmer oder Dritte erwachsen, und zwar unabhängig davon, ob die gelieferte Ware ohne oder nach Verarbeitung weiter verkauft worden ist. Zur Einziehung der Forderung bleibt der Auftraggeber auch nach der Abtretung ermächtigt. Unsere Befugnis, die Forderung selbst einzuziehen, bleibt hiervon un-berührt. Wir verpflichten uns jedoch, die Forderung nicht einzuziehen, solange der Auftraggeber seinen Zahlungsverpflichtungen aus den vereinnahmten Erlösen nachkommt, nicht in Zahlungsverzug gerät und insbesondere kein Antrag auf Eröff-nung eines Insolvenzverfahrens gestellt ist oder Zahlungseinstellung vorliegt. Ist dies hingegen der Fall, so können wir verlangen, dass der Auftraggeber uns die ab-getretenen Forderungen und deren Schuldner bekannt gibt, alle zum Einzug erfor-derlichen Angaben macht, die dazugehörigen Unterlagen aushändigt und den Schuldnern die Abtretung mitteilt. Die Verarbeitung oder Umbildung der gelieferten Ware durch den Auftraggeber wird stets für uns vorgenommen. Wird die gelieferte Ware mit anderen, uns nicht gehörenden Gegenständen verarbeitet, so erwerben wir das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Wertes der gelieferten Ware (Faktura-Endbetrag einschließlich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer) zu demjenigen der anderen verarbeiteten Gegenstände zur Zeit der Verarbeitung. Für die durch Verarbeitung entstehende Sache gilt im übrigen das Gleiche wie für unter Vorbehalt gelieferte Ware. Wird die gelieferte Ware mit anderen, uns nicht gehö-renden Gegenständen untrennbar vermischt, so erwerben wir das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Wertes der gelieferten Ware (Faktura-Endbetrag einschließlich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer) zu demjenigen der anderen vermischten Gegenstände zum Zeitpunkt der Vermischung. Erfolgt die Vermischung in der Weise, dass die Sache des Auftraggebers als Hauptsache an-zusehen ist, so gilt als vereinbart, dass der Auftraggeber uns anteilmäßig Miteigen-tum überträgt. Der Auftraggeber verwahrt das so entstandene Alleineigentum oder Miteigentum für uns. Der Auftraggeber tritt uns zudem diejenigen Forderungen zur Sicherung unserer Forderungen gegen ihn ab, die durch die Verbindung der gelie-ferten Ware mit einem Grundstück gegen einen Dritten erwachsen. Wir verpflichten uns, die uns zustehenden Sicherheiten auf Verlangen des Auftraggebers insoweit freizugeben, als der realisierbare Wert unserer Sicherheiten die zu sichernden For-derungen um mehr als 10 % übersteigt; die Auswahl der freizugebenden Sicherhei-ten obliegt allein uns.

  9. Schlussbestimmungen Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung. Sofern der Auftraggeber Vollkaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechtes oder Sondervermögen des öffentlichen Rechtes ist, wird als Gerichtsstand unser Geschäftssitz ausdrücklich vereinbart, für Auftraggeber, die ihren Wohnsitz in das Ausland verlegen oder im Falle einer ge-richtlichen Auseinandersetzung unbekannten Aufenthaltes sind, wird dieser Ge-richtsstand Oldenburg generell vereinbart. Soweit sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist unser Geschäftssitz Erfüllungsort. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der üb-rigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll in diesem Falle durch eine Regelung ersetzt werden, deren rechtliche Folge und wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen Regelung möglichst nahe kommt.

Stand 01/2013

II. Leistungen der Servicewerkstatt der Carl Wilh. Meyer GmbH & Co.KG

  1. Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

1.1 Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle vom Kunden an uns, die Carl Wilh. Meyer GmbH & Co.KG, Ammerländer Heerstraße 260, 26129 Oldenburg (nachfolgend auch CWM), erteilten Aufträge zur Ausführung von Service-, Instandsetzungs- und Reparaturarbeiten und alle damit zusammenhängenden Vor-arbeiten (Überprüfung, Erstellung von Kostenvoranschlägen etc., nachfolgend auch „Instandsetzung“ genannt) sowie für die Instandsetzung im Rahmen des Festool und Protool „Service- all inclusive“ (nachfolgend auch „Garantie“).

1.2 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen richten sich an natürliche und juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Abschluss des Vertra-ges in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln (Unternehmer).

1.3 Maßgebend ist diejenige Fassung unserer Allgemeine Geschäftsbedingungen, die zum Zeitpunkt der Auftragserteilung gültig sind. Zusätzliche oder von unseren Bedi-gungen abweichende Vereinbarungen oder Bedingungen gelten nicht, es sei denn, wir hätten ihrer Geltung schriftlich zugestimmt. Die nachstehenden Bedingungen gel-ten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender, zusätzlicher oder von unse-ren Bedingungen abweichender Bedingungen des Auftraggebers die Instandsetzung vorbehaltlos ausführen.

1.4 Rechte, die uns nach den gesetzlichen Vorschriften oder nach sonstigen Vereinba-rungen über diese Bedingungen zustehen, bleiben unberührt.

  1. Vertragsschluss

2.1 Service- und Leistungsangebote, insbesondere innerhalb unseres Internetauftritts, sind unverbindlich und stellen kein Angebot auf Abschluss eines Vertrags dar, son-dern lediglich eine Aufforderung zur Erteilung eines Auftrags.

2.2 Der Kunde unterbreitet uns mit seinem Auftrag ein Angebot zum Abschluss eines Vertrags. Ein Auftrag wird erteilt durch die Übersendung des ausgefüllten und unter-schriebenen Reparaturauftrags. Weitere Einzelheiten ergeben sich aus dem Repara-turauftrag und dem Serviceauftrag. Der Vertrag kommt erst durch Absenden einer Auftragsbestätigung oder durch Be-ginn der Instandsetzung der zu reparierenden Maschine durch uns zustande. Eine Bestätigung des Eingangs des Serviceauftrags ist keine Annahme des Angebots des Kunden. Sie dient lediglich der Information des Kunden, dass der Serviceauftrag bei uns eingegangen ist.

  1. Preise, Kostenlimit für Sofortreparatur und Kostenvoranschlag

3.1 Die Preise für die Instandsetzung und etwaige weitere Kosten richten sich nach unserer am Tag der Auftragserteilung geltenden Preisliste. Maßgebend ist insoweit das im Serviceauftrag angegebene Datum. Die Instandsetzung im Rahmen der Ga-rantie erfolgt kostenlos. Außer im Garantie- oder Gewährleistungsfall bzw. im Falle eines Widerrufs des Auftrags durch den Kunden, hat der Kunde sowohl die Hin- und Rücksendekosten zu tragen. Sofern der Kunde die instand zu setzende Maschine selbst einschickt, werden ihm nur die Rücksendekosten berechnet. Im Falle einer Abholung durch CWM werden dem Kunden die Rücksendekosten berechnet.

3.2 Wählt der Kunde bei seinem Serviceauftrag eine Sofortreparatur mit Kostenlimit, so ist der Serviceauftrag lediglich bis zu dem angegebenen Kostenlimit verbindlich. Un-terschreitet die Instandsetzung das Kostenlimit, werden dem Kunden nur die tat-sächlich angefallenen Kosten berechnet. Überschreiten die Kosten für die Instand-setzung voraussichtlich das vom Kunden ausgewählte Kostenlimit, oder stellt sich heraus, dass der Kunde bei der Auftragserteilung fälschlicherweise von einem kos-tenfreien Garantiefall ausgegangen ist, erhält der Kunde einen Kostenvoranschlag.

3.3 Wählt der Kunde bei der Erteilung seines Serviceauftrags direkt die Erstellung eines Kostenvoranschlag aus oder erhält der Kunde aufgrund der Überschreitung des Kos-tenlimits gemäß Abs. 2 einen Kostenvoranschlag, erhält der Kunde den Kostenvor-anschlag per E-Mai oder Fax bzw. per Post an die von ihm angegebene Andresse zugestellt. Nimmt der Kunde das im Kostenvoranschlag unterbreitete Instandset-zungsangebot innerhalb von 4 Wochen schriftlich an, kommt ein Instandsetzungsauf-trag zu den Bedingungen des Kostenvoranschlags zustande. Wir werden den Kun-den auf die 4 Wochenfrist und die Folgen der Nichteinhaltung im Kostenvoranschlag gesondert hinweisen.

3.4 Nimmt der Kunde das im Kostenvoranschlag enthaltene Angebot nicht rechtzeitig an oder lehnt der Kunde das Reparaturangebot ab, senden wir die instand zu setzende Maschine demontiert zurück. Hierfür erheben wir zusätzlich eine Bearbeitungsge-bühr, die sich nach unserer am Tag der Auftragserteilung geltenden Preisliste richtet und berechnen die Rücksendekosten. Anstelle der Rücksendung kann der Kunde uns auch beauftragen die instand zu setzende Maschine ordnungsgemäß und kos-tenlos zu entsorgen.

  1. Rückgabe und Abnahme der instand gesetzten Maschine, Zahlungsbedingun-gen

4.1 Nach Abschluss der Instandsetzung senden wir die instand gesetzte Maschine an die in dem Serviceauftrag angegebene Lieferadresse. Bei einer Instandsetzung, die nicht durch die Garantie abgedeckt ist, erfolgt die Rückgabe der instand gesetzten Maschine durch schlichte Rücksendung. Wir behalten uns Vorkasse vor. Der Kunde hat die reparierte Maschine innerhalb einer Woche ab Erhalt abzunehmen. Anderen-falls gilt die Abnahme als erfolgt. Wir verzichten auf den Zugang der Abnahmeerklä-rung.

  1. Gewährleistung

5.1 Die Ansprüche des Kunden wegen mangelhafter Instandsetzung, die keinen Garan-tiefall darstellt, verjähren innerhalb eines Jahres ab der Abnahme. Die Verjährungs-verkürzung gilt auch für Ansprüche aus unerlaubter Handlung, die auf einem Mangel der Instandsetzungsarbeiten beruhen. Die Verjährungsverkürzung gilt nicht für unse-re unbeschränkte Haftung für Schäden aus der Verletzung einer Garantie oder aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, für Vorsatz und Gesundheit, grobe Fahrlässigkeit und für Produktfehler. Eine Stellungnahme von uns zu einem von dem Kunden geltend gemachten Mängelanspruch ist nicht als Eintritt in Ver-handlungen über den Anspruch oder die den Anspruch gegründeten Umstände an-zusehen, sofern der Mängelanspruch von uns in vollem Umfang zurückgewiesen wird.

5.2 Der Kunde hat unbeschadet des Rechts, den Mangel selbst zu beseitigen, und unbeschadet etwaiger Schadens- oder Aufwendungsersatzansprüche das Recht auf angemessene Herabsetzung der Vergütung oder auf Rückgängigmachung des Ver-trags, wenn die Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolglos geblieben, dem Auf-traggeber unzumutbar ist oder sich aus Gründen, die wir zu vertreten haben, über angemessen Fristen hinaus verzögert.

5.3 Ansprüche des Kunden auf Aufwendungsersatz anstelle des Schadensersatzes statt der Leistung sind ausgeschlossen, soweit die Aufwendungen nicht auch ein vernünf-tiger Dritte gemacht hätte.

5.4 Wir übernehmen keine Garantien, soweit im Einzelfall nichts anderes schriftlich vereinbart wird.

  1. Haftung

6.1 Für Schäden aus der Verletzung einer Garantie oder aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit haften wir unbeschränkt. Dasselbe gilt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir nur, sofern wesentliche Pflichten verletzt werden, die sich aus der Natur des Vertrags ergeben und die für die Errei-chung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung sind. Bei Verletzung solcher Pflichten, Verzug und Unmöglichkeit ist die Haftung von CWM auf solche Schäden begrenzt, mit deren Entstehung im Rahmen dieses Vertrags typischerweise gerech-net werden muss. Eine zwingende gesetzliche Haftung für Produktfehler bleibt unbe-rührt.

6.2 Soweit die Haftung von uns ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfe

Stand: 10/2014

Angaben gemäß § 5 TMG: GmbH & CO. KG Ammerländer Heerstr. 260 26129 Oldenburg

Vertreten durch: Claus Hedemann, Gerd Schröder, Meyer Verwaltungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH

Kontakt:

Telefon: 04419730 0

Telefax: 04419730 511

info@cwmeyer.de

www.cwmeyer.de

Registereintrag:

Eintragung im Handelsregister.

Registergericht:Amtsgericht Oldenburg

Registernummer: HRA 2763

Umsatzsteuer-ID:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE 117 480 105

Datenschutzbestimmung SOP

Stand dieser Datenschutzerklärung (DSGVO): Mai 2018

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen (im Sinne des Datenschutzrechts)


C. W. Meyer Großh. GmbH & Co. KG
Ammerländer Heerstraße 260
26129 Oldenburg

servicewerkstatt@cwmeyer.de Telefon: 04419730

Zwecke der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten anlässlich des Besuchs unserer Webseite sowie im Rahmen von Reservierung/Bestellungen (nachfolgend Bestellungen) werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten von uns stets vertraulich behandelt und nur zum Zwecke

(a.) der funktionsfähigen Bereitstellung der Website,

(b.) zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Kunden und die bedarfsgerechte Produktgestaltung erhoben, verarbeitet und genutzt.

Darüber hinaus verwenden wir die im Rahmen des Bestellvorgangs von Ihnen mitgeteilten Daten grundsätzlich nur zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Datenverarbeitung erfolgt nach den Vorschriften der EU-Datenschutzgrundverordnung [nachfolgend „DSGVO“] auf Basis nachfolgender Rechtsgrundlagen:

  • Sofern wir für Verarbeitungsvorgänge Ihrer personenbezogenen Daten von Ihnen eine Einwilligung einholen, basiert die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. a) der DSGVO.
  • In Bezug auf die von Ihnen im Rahmen von Bestellungen mitgeteilten Daten, die zur Erfüllung und/oder Abwicklung der Bestellung erforderlich sind, basiert die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. b) der DSGVO.
  • Soweit die Datenverarbeitung erforderlich ist, damit wir rechtliche Verpflichtungen – die uns obliegen – erfüllen können, basiert die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. c) der DSGVO.
  • Soweit lebenswichtige Interessen der von der Datenverarbeitung betroffenen Person und/oder einer anderen natürlichen Person eine Datenverarbeitung erfordern, basiert diese auf Art. 6 Abs. 1 lit. d) der DSGVO.
  • Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und stehen dem keine überwiegenden Interessen, Grundrechte und/oder Grundfreiheiten des von der Datenverarbeitung Betroffenen entgegen, basiert die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f) der DSGVO.

Speicherdauer, Datenlöschung und Datensperrung

Mit vollständiger Abwicklung der Bestellung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Auch im Übrigen werden Ihre Daten grundsätzlich gelöscht, sobald Ihre Einwilligung weggefallen ist oder sie für den Zweck der Datenverarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sollten die Daten für den Zweck nicht mehr nötig sein und/oder eine Einwilligung nicht bestehen und somit die Rechtsgrundlage weggefallen sein, die Daten allerdings wegen bestehender gesetzlicher, behördlicher oder vertraglicher Verpflichtungen (z.B. Gewährleistung, Finanzbuchhaltung) noch gespeichert werden müssen, wird die Datenverarbeitung eingeschränkt, indem diese Daten markiert und gesperrt werden.

Log-Dateien

Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokoll-Dateien, den sogenannten Server-Logfiles gespeichert. Die gespeicherten Datensätze enthalten folgende Daten: Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, IP-Adresse, Herkunfts-URL, von der aus Sie auf unsere Seite gelangt sind, Art und Version des von Ihnen verwendeten Webbrowsers, das von Ihnen verwendete Betriebssystem. Diese Daten werden ausschließlich zur technischen Kommunikation und zur Sicherstellung des technischen Betriebs genutzt und vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten nach Beendigung der Nutzung unserer Website gelöscht. Rechtsgrundlage sind die Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen im Bereich der Datensicherheit und unser berechtigtes Interesse an der technischen Funktionsfähigkeit unserer Website, der Beseitigung von Störungen und der Gewährleistung von Sicherheit.

Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Webseiten attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen (z.B. Bestellungen) zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Beim Aufruf unserer Webseite werden Sie mittels eines Infobanner über die diesseitige Verwendung von Cookies informiert sowie nochmals auf unsere Datenschutzerklärung hingewiesen.

Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung beim Einsatz von Cookies sind Ihre Einwilligung und/oder unser berechtigtes Interesse an der technischen Funktionsfähigkeit und der Verbesserung unseres Serviceangebotes.

  • Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, wenn Sie bestimmte Webseiten besuchen. Wir verwenden Cookies um zu verfolgen, was Sie in Ihrem Warenkorb haben, um Kontaktformulare zu übermitteln und, um uns an Sie zu erinnern, wenn Sie auf unsere Seite zurückkehren. Um Bestellungen auf unserer Website tätigen zu können, müssen Sie Cookies aktiviert haben. Wenn Sie Cookies nicht aktivieren möchten, werden Sie zwar in der Lage sein, die Webseite zu durchsuchen, es wird Ihnen jedoch nicht möglich sein Kontaktformulare abzuschicken oder Bestellungen zu tätigen. Bitte beachten Sie, dass Cookies Ihrem Computer nicht schaden können. In den von uns erstellten Cookies speichern wir keine persönlichen, identifizierbaren Informationen wie etwa Kreditkartendaten. Wir geben Ihnen diese Information um den aktuell gültigen Rechtsvorschriften zu entsprechen und um sicherzustellen, dass wir Ihre Privatsphäre respektieren und schützen, wenn Sie unsere Webseite nutzen. Wenn Sie mehr über Cookies im Allgemeinen und deren Verwaltung erfahren möchten, besuchen Sie https://www.aboutcookies.org

  • Cookies verwalten

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Wenn in Ihrem Browser die Standardeinstellungen für Cookies gespeichert sind, laufen alle Prozesse unbemerkt für Sie im Hintergrund. Allerdings können diese Einstellungen von Ihnen verändert werden. So können Sie in der Regel Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen.

Einige Webseiten - so auch unsere - können jedoch ohne Cookies nicht richtig genutzt werden, da diese Dateien für Abläufe, wie beispielsweise Bestellungen, benötigt werden. Um Produkte kaufen zu können, müssen Sie Cookies aktiviert haben. Wenn Sie Cookies nicht aktivieren möchten, werden Sie zwar in der Lage sein, die Webseite zu durchsuchen, es wird Ihnen jedoch nicht möglich sein Kontaktformulare abzuschicken oder Produkte zu kaufen. Um Ihre Cookies zu verwalten, nutzen Sie die unten stehenden Leitfäden für die vier gängigsten Internetbrowser:

Internet Explorer:

http://windows.microsoft.com/de-de/windows7/block-enable-or-allow-cookies

Google Chrome:

https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de-DE" target="_blank

Mozilla Firefox:

https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen?esab=a&s=enable+and+disable+cookies&r=0&as=s

Safari:

http://support.apple.com/kb/HT1677?viewlocale=de_DE" target="_blank

  • Auf unserer Webseite vorrangig verwendete Cookies:

In der nachfolgenden Liste finden Sie die Cookies, die wir vorrangig nutzen, einschließlich Ihrer Verwendung:

CookieNoticeDisplayed (Cookie Hinweis)

Wir nutzen diesen Cookie um sicherzugehen, dass der Cookie Hinweis nicht mehr angezeigt wird, nachdem Sie unsere Cookie Bestimmungen akzeptiert oder geprüft haben.

Cart (Warenkorb)

Dieser Cookie wird genutzt, um Ihren aktuellen Warenkorb auch als Ihren eigenen zu identifizieren.

CartTotalCookie (Cookie Summe des Warenkorbs)

Dieser Cookie wird genutzt, um die aktuelle Anzahl von Artikeln in Ihrem Warenkorb zu identifizieren.

RequestVerificationToken (Sicherheits Cookie)

Dieses Sicherheits-Cookie validiert die aktuellen Anfragen und schützt davor, dass andere Benutzer auf dieses Cookie zugreifen.

Lco (Kaufprozess Cookie)

Dieses Cookie identifiziert den letzten Kaufprozess des Nutzers.

  • Cookies Dritter

    Im Rahmen von Webanalysediensten und sog. Plugins (z.B. um Inhalte im Rahmen von Social-Media-Diensten zu teilen) werden ebenfalls Cookies verwendet. Nähere Informationen hierüber finden Sie nachfolgend im Rahmen der von uns verwendeten Dienste im Rahmen unserer Webseite.

Webanalyse mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.google.com/analytics/terms/de.html sowie unter: http://www.google.com/policies/privacy/. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter: http:// www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter: http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Zur Gewährleistung einer anonymisierten Erfassung von IP-Adressen wurde Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert, so dass IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Die mit dem Webanalysedienst Google Analytics erhobenen Daten werden auch von der Andreas Stihl AG & Co. KG zur Optimierung und Verbesserung dieser Website verwendet. Rechtsgrundlagen sind Ihre Einwilligung und/oder unser berechtigtes Interesse an der Analyse der Nutzung unserer Website und der hieraus folgenden Verbesserung unseres Serviceangebotes.

Verwendung der Remarketing- oder "Ähnliche Zielgruppen"-Funktion der Google Inc.

Wir verwenden auf der Webseite die Remarketing- oder "Ähnliche Zielgruppen"- Funktion der Google Inc. („Google“). Mittels dieser Funktion kann der Anbieter die Besucher der Webseite zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Besucher der Webseite des Anbieters personalisierte, interessenbezogene Werbungsanzeigen geschaltet werden, wenn sie andere Webseiten im Google Display-Netzwerk besuchen. Zur Durchführung der Analyse der Webseiten- Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google sog. Cookies ein. Hierzu speichert Google eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in den Browsern der Besucher der Webseite. Über diese Zahl werden die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google Display-Netzwerk werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Ferner können Sie die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin.

Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter: http://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/.

Rechtsgrundlagen sind Ihre Einwilligung und/oder unser berechtigtes Interesse an der Analyse der Nutzung unserer Website und der hieraus folgenden Verbesserung unseres Serviceangebotes.

Verwendung von Google Adwords Conversion-Tracking

Wir nutzen als Google AdWords-Kunde das Google Conversion Tracking, einen Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Dabei wird von Google AdWords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt („Conversion Cookie“), sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Weiterführende Informationen von Google finden Sie unter: http://www.google.com/policies/technologies/ads/, http://www.google.de/policies/privacy/.

Rechtsgrundlagen sind Ihre Einwilligung und/oder unser berechtigtes Interesse an der Analyse der Nutzung unserer Website und der hieraus folgenden Verbesserung unseres Serviceangebotes.

Microsoft Bing

Wir nutzen zusätzlich das Conversion Tracking von Microsoft (Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA). Dabei wird von Microsoft Bing Ads ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Microsoft Bing Anzeige auf unser Webangebot gelangt sind. Microsoft Bing und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserem Webangebot weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Anzeige geklickt hat und dann zur Zielseite weitergeleitet wurde. Es werden keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers mitgeteilt. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft Bing finden Sie auf der Website von Microsoft http://privacy.microsoft.com/DE-DE/fullnotice.mspx.

Rechtsgrundlagen sind Ihre Einwilligung und/oder unser berechtigtes Interesse an der Analyse der Nutzung unserer Website und der hieraus folgenden Verbesserung unseres Serviceangebotes.

Doubleclick von Google

Doubleclick von Google ist eine Dienstleistung von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Doubleclick by Google verwendet Cookies um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Dabei wird Ihrem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Die Cookies enthalten keine personenbezogenen Informationen. Die Verwendung der DoubleClick-Cookies ermöglicht Google und seinen Partner-Webseiten lediglich die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Webseiten im Internet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Eine Übertragung der Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen. Durch die Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung sowie dem benannten Zweck einverstanden. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich werden nutzen können. Weitere Informationen zum Datenschutz bei DoubleClick finden Sie hier: Datenschutz bei DoubleClick. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseiten bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter:

https://support.google.com/ads/answer/7395996?hl=de,

dort unter Anzeigeeinstellungen, Erweiterung zur DoubleClick-Deaktivierung verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseiten bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das hier verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Rechtsgrundlagen sind Ihre Einwilligung und/oder unser berechtigtes Interesse an der Analyse der Nutzung unserer Website und der hieraus folgenden Verbesserung unseres Serviceangebotes.

MediaMath

Im Zuge unserer Marketingaktivitäten und dem damit verbundenen Einsatz von Online-Bannern auf anderen Webseiten setzen wir Retargeting Cookies der Firma MEDIAMATH, INC., 1440 Broadway, 21st Floor, New York, NY 10018, USA ein, welche auf Ihrem Computer gespeichert werden. Mithilfe dieser Cookies können wir Nutzer, die unsere Website bereits besucht haben und sich für unsere Angebote interessieren, auf Partnerseiten gezielt mit Werbung ansprechen.

MEDIAMATH, INC. erhebt ausschließlich pseudonyme Daten. Soweit im Rahmen der Nutzung der Cookies Daten, wie die IP-Adresse an einen Server der Firma MEDIAMATH, INC. übertragen und dort gespeichert werden, wird die IP-Adresse zuvor gekürzt, d. h. es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.

Sie können dem Einsatz dieser Cookies sowie der Verarbeitung der Daten jederzeit widersprechen, indem sie die Ausführung von Java-Script in Ihrem Browser deaktivieren, ein Tool wie "NoScipt" installieren oder auf der Seite http://www.meine-cookies.org/ des Bundesverbandes der Digitalen Wirtschaft (BVDW) den Cookie "MediaMath" deaktivieren.

Weiterführende Informationen zum Datenschutz bei der Nutzung von MEDIAMATH können Sie unter dem nachfolgenden Link abrufen:

http://www.mediamath.com/privacy-policy/

MaTelSo Calltracking

Die auf unserer Webseite angegebene Telefonnummer kann eine sog. Call-Trackingnummer sein, bei der der Anruf, in keinem Fall aber der Inhalt des Gesprächs mit unserem Service Center erhoben wird. Anrufer der Call-Trackingnummer werden direkt über die zentrale Service Hotline in das Service Center geleitet. Es wird lediglich die Uhrzeit, Datum und Dauer des Anrufes sowie die Zielrufnummer gespeichert. Weiter wird festgestellt, ob der Anruf angenommen wird. Die ermittelten Daten werden ausschließlich zur Performancesteigerung des Service Centers und Angebotsoptimierung genutzt.

Authorized.by Badge

Wir haben Inhalte der Stayble Market GmbH, Theresienstraße 66, 80333 München integriert, um Ihnen als Nutzer unseres Internetauftritts den Status als autorisierter Partner der von uns vertriebenen Hersteller anzuzeigen und zu bestätigen. Hierdurch werden personenbeziehbare Daten an die Stayble Market GmbH übermittelt. Welche Daten dies sind und wie diese verwendet werden, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung unter https://www.authorized.by. Die Anzeige dieser Inhalte dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Weitere personenbezogene Daten werden nicht an die Stayble Market GmbH übertragen.

Weitergabe personenbezogener Daten im Rahmen von Bestellabwicklungen

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Partnerunternehmen und/oder Kreditinstitut weiter. Der Zahlungsvorgang erfolgt über den Dienstanbieter PayPal (PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A., 5. Etage, 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg). Details zum Datenschutz bei PayPal und die Datenschutzerklärung der PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A sind auf der Internetseite von PayPal unter www.paypal.de einsehbar. Zur Durchführung des Zahlungsvorgangs übermitteln wir folgende Daten an PayPal: gekaufte Gegenstände und den Gesamtkaufpreis. Rechtsgrundlage ist die Verarbeitung zum Zwecke der Durchführung eines Vertragsverhältnisses (Bestellabwicklung).

Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden im Bestellprozess verschlüsselt über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstige Systeme durch übliche und anerkannte technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen, ohne dass wir einen absoluten Schutz garantieren können. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Betroffenenrechte

Als von der Datenverarbeitung betroffener Person stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft Sie haben das Recht Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten, die Dauer der Speicherung, deren Verarbeitung und etwaige Empfänger der Daten zu erhalten. Sie haben ferner das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, die Gegenstand unserer Verarbeitung sind.

  • Recht auf Berichtigung Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung falscher und die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

  • Recht auf Löschung/Recht auf „Vergessenwerden“ Sie haben das Recht, von uns unter den gesetzlichen Voraussetzungen die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Soweit der Löschung gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wird die Verarbeitung der Daten eingeschränkt (s.u.).

  • Recht auf Einschränkung der Bearbeitung Sie haben das Recht, von uns unter den gesetzlichen Voraussetzungen zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken, d.h. die Daten zu markieren und ihre zukünftige Verarbeitung einzuschränken (Sperrung).

  • Recht auf Datenübertragung Sie haben das Recht, von uns unter den gesetzlichen Voraussetzungen zu fordern, dass wir die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten an Sie oder einem von Ihnen benannten Verantwortlichen in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format übermitteln.

  • Recht auf Widerspruch gegen Direktmarketing Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu werblichen Zwecken einzulegen („Werbewiderspruch“).

  • Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung bei Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“ Sie haben das Recht, jederzeit der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen, soweit diese auf der Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“ beruht. Wir werden dann die Verarbeitung der Daten einstellen, es sei denn, wir können - gemäß den gesetzlichen Vorgaben - zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihre Rechte überwiegen.

  • Recht auf Widerruf der Einwilligung Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zu dem Widerruf bleibt hiervon unberührt.

  • Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde Sie können eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Recht verstößt. Sie haben die Möglichkeit, sich hierfür an die für Ihren Wohnort oder Ihr Land zuständige Datenschutzbehörde zu wenden oder auch an die für uns zuständige Datenschutzbehörde.

Ansprechpartner

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen können Sie sich direkt an uns wenden. Unsere Kontaktdetails finden Sie unter unserem Impressum.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
C. W. Meyer Großh. GmbH & Co. KG
Ammerländer Heerstraße 260
26129 Oldenburg

servicewerkstatt@cwmeyer.de Telefon: 04419730

Stand dieser Datenschutzerklärung (DSGVO): Mai 2018

Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Webseiten attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen (z.B. Bestellungen) zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Beim Aufruf unserer Webseite werden Sie mittels eines Infobanner über die diesseitige Verwendung von Cookies informiert sowie nochmals auf unsere Datenschutzerklärung hingewiesen.

Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung beim Einsatz von Cookies sind Ihre Einwilligung und/oder unser berechtigtes Interesse an der technischen Funktionsfähigkeit und der Verbesserung unseres Serviceangebotes.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, wenn Sie bestimmte Webseiten besuchen. Wir verwenden Cookies um zu verfolgen, was Sie in Ihrem Warenkorb haben, um Kontaktformulare zu übermitteln und, um uns an Sie zu erinnern, wenn Sie auf unsere Seite zurückkehren. Um Bestellungen auf unserer Website tätigen zu können, müssen Sie Cookies aktiviert haben. Wenn Sie Cookies nicht aktivieren möchten, werden Sie zwar in der Lage sein, die Webseite zu durchsuchen, es wird Ihnen jedoch nicht möglich sein Kontaktformulare abzuschicken oder Bestellungen zu tätigen. Bitte beachten Sie, dass Cookies Ihrem Computer nicht schaden können. In den von uns erstellten Cookies speichern wir keine persönlichen, identifizierbaren Informationen wie etwa Kreditkartendaten. Wir geben Ihnen diese Information um den aktuell gültigen Rechtsvorschriften zu entsprechen und um sicherzustellen, dass wir Ihre Privatsphäre respektieren und schützen, wenn Sie unsere Webseite nutzen. Wenn Sie mehr über Cookies im Allgemeinen und deren Verwaltung erfahren möchten, besuchen Sie https://www.aboutcookies.org

Cookies verwalten

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Wenn in Ihrem Browser die Standardeinstellungen für Cookies gespeichert sind, laufen alle Prozesse unbemerkt für Sie im Hintergrund. Allerdings können diese Einstellungen von Ihnen verändert werden. So können Sie in der Regel Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen.

Einige Webseiten - so auch unsere - können jedoch ohne Cookies nicht richtig genutzt werden, da diese Dateien für Abläufe, wie beispielsweise Bestellungen, benötigt werden. Um Produkte kaufen zu können, müssen Sie Cookies aktiviert haben. Wenn Sie Cookies nicht aktivieren möchten, werden Sie zwar in der Lage sein, die Webseite zu durchsuchen, es wird Ihnen jedoch nicht möglich sein Kontaktformulare abzuschicken oder Produkte zu kaufen. Um Ihre Cookies zu verwalten, nutzen Sie die unten stehenden Leitfäden für die vier gängigsten Internetbrowser:

-Internet Explorer:
http://windows.microsoft.com/de-de/windows7/block-enable-or-allow-cookies

-Google Chrome:
https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de-DE

-Mozilla Firefox:
https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen?esab=a&s=enable+and+disable+cookies&r=0&as=s

-Safari:
http://support.apple.com/kb/HT1677?viewlocale=de_DE

Auf unserer Webseite vorrangig verwendete Cookies:

In der nachfolgenden Liste finden Sie die Cookies, die wir vorrangig nutzen, einschließlich Ihrer Verwendung:

Cookie Cookie Name Cookie Verwendung
CookieNoticeDisplayed Cookie Hinweis Wir nutzen diesen Cookie um sicherzugehen, dass der Cookie Hinweis nicht mehr angezeigt wird, nachdem Sie unsere Cookie Bestimmungen akzeptiert oder geprüft haben.
Cart Warenkorb Dieser Cookie wird genutzt, um Ihren aktuellen Warenkorb auch als Ihren eigenen zu identifizieren.
CartTotalCookie Cookie Summe des Warenkorbs Dieser Cookie wird genutzt, um die aktuelle Anzahl von Artikeln in Ihrem Warenkorb zu identifizieren.
__RequestVerificationToken Sicherheits Cookie Dieses Sicherheits-Cookie validiert die aktuellen Anfragen und schützt davor, dass andere Benutzer auf dieses Cookie zugreifen.
lco Kaufprozess Cookie Dieses Cookie identifiziert den letzten Kaufprozess des Nutzers.

Cookies Dritter

Im Rahmen von Webanalysediensten und sog. Plugins (z.B. um Inhalte im Rahmen von Social-Media-Diensten zu teilen) werden ebenfalls Cookies verwendet. Nähere Informationen hierüber finden Sie nachfolgend im Rahmen der von uns verwendeten Dienste im Rahmen unserer Webseite.

Partner Name Cookie Verwendung
Google Google Analytics verwendet Cookies um das Nutzerverhalten nachzuverfolgen sowie für weitere Analysezwecke. Link(s) zu den Nutzungsdetails: http://www.google.com/intl/de_de/policies/technologies/cookies/